Jahresbrief 2016

Dezember 16, 2016 AMstiftung 1 comment

Liebe Freunde, Förderer und Wegbegleiter der Anneli-Marie-Stiftung!


Ein für die Stiftung und unsere Familie in vielfacher Hinsicht ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und damit auch das erste Geschäftsjahr der Anneli-Marie-Stiftung. Mit diesem Brief wollen wir Sie über das vergangene Jahr und über Projekte, Ziele und Veranstaltungen des kommenden Jahres informieren.

Wir blicken zurück auf ein Jahr voller Neuerungen. Wir konnten erste Förderungen für den Klavierunterricht an junge begabte Menschen vergeben, die in der Anneli-Marie-Stiftung wöchentlich von Claudia Forberger unterrichtet werden und somit Ihre Fähigkeiten stetig erweitern können. Ihre Fortschritte konnten Sie öffentlich zu einer Veranstaltung im Rahmen des Meißner Weinfestes und zum Adventsnachmittag präsentieren. Mit der Hilfe vieler Unterstützer unter anderem von Nadine Machner von der Zauberwerstatt, Sylvia Philipp und Claudia Forberger erlebten wir einen besinnlichen, fröhlichen und sehr musikalischen Nachmittag in weihnachtlicher Atmosphäre. Einmal mehr wurde deutlich, dass durch Anneli-Marie und die Stiftung Dinge bewegt werden und ihr Wirken in lebendiger Weise fortfährt.

Im kommenden Jahr wollen wir unsere Förderungsangebote über den Klavierunterricht hinaus ausbauen. Wir planen die Einrichtung eines Musikworkshops, in dem wir junge Menschen zusammenführen und durch welchen sie ihre musikalischen Stärken entfalten und weiter entwickeln können.

Überdies plant die Anneli-Marie-Stiftung die Veröffentlichung einer CD auf der alle Lieder, die bisher für Anneli-Marie geschrieben wurden zusammengeführt werden.

Des Weiteren wollen wir unser Vorhaben der mobilen Spielgeräte-Container der sogenannten ConPLAYner in die Tat umsetzen.

Darüber hinaus wird sich die Stiftung im nächsten Jahr aktiv am Literaturfest beteiligen, welches am 10. und 11. Juni 2017 stattfindet. Über das genaue Programm werden wir Sie persönlich informieren oder Sie finden es auf unserer Internetseite.

Das zurückliegende Jahr bestärkt uns in unserem Tun und macht uns Mut für kommende Aufgaben. Der Grundstock der Stiftung sichert eine kostendeckende Arbeit. An dieser Stelle gilt der besondere Dank allen großen und kleinen Spendern, als Beweise der Anerkennung und als Zeichen ihrer Verbundenheit, Wegbegleitern und Freunden der Stiftung für Ihr Vertrauen, ihre Unterstützung und tragendes Zur-Seite-Stehen. Die Spenden fließen zu 100% in die Förderung unserer Projekte. Um diese Förderung auch zukünftig gewährleisten zu können, sind wir auf weitere und zukünftige Spenden angewiesen. Über aktuelle Projekte können Sie sich auf unserer neu gestalteten Internetseite, die mit großer Unterstützung des Unternehmensnetzwerk Deutschland realisiert werden konnte, informieren.

Ihnen allen wünschen wir ruhige, erholsame und besinnliche Tage zu Weihnachten.

Ihre Anneli-Marie-Stiftung im Namen von Familie Riße

1 Comment on “Jahresbrief 2016

  1. Ihre Stiftung, überhaupt Ihr ganzes Engagement im Gedenken und im Namen von Anneli-Marie ist so herausragend, inspirierend und ermutigend! Wie Sie als Familie aus diesem tiefsten aller möglichen Schmerzen Kreatives, Nachhaltiges und Segensreiches für so viele Menschen schaffen, berührt mein und unzähliger Menschen Herzen zutiefst. Sie sind ein leuchtendes Vorbild für die Gesellschaft! Herzlichsten Dank und liebe Grüße aus Kärnten! Gott segne Ihren weiteren Weg! Margit E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.